Planänderung

17. Dezember 2020 - Ursprünglich wollte ich "Meine lange Reise nach Kamtschatka" ja alleine machen. Das hat sich nun geändert. Meine Tochter Eileen wird mich begleiten. "Irgendwer muß ja auf Dich aufpassen", hat sie gesagt.

Zusammen mit meiner Tochter Eileen

Und zuhause klagt meine Frau, dass sie sich jetzt nicht nur um mich Verrückten Sorgen machen muss, wenn ich unterwegs bin, sondern auch noch um unsere Tochter. Kleines Geheimnis, sagt es nicht weiter - aber tatsächlich war es ihre Idee unsere Tochter auf die Reise mitzunehmen.


Das erfordert jetzt eine neue Planung, da der Platz zum bequemen Schlafen für zwei im Buhanka nicht wirklich ausreicht. Also bekommt Sid ein Zelt auf's Dach geschnallt und der Innenraum wird Lager-, Arbeits- und Aufenthaltsraum.


Hauptsache flexibel bleiben, dann werfen einen solche kleine Planänderungen auch nicht aus der Bahn.


Ich freue mich schon auf die gemeinsame Zeit mit meiner Tochter. Das erinnert mich an gemeinsame Touren mit dem Seitenwagenmotorrad nach Wales, nach Schottland, nach Polen, die wir vor mehr als 10 Jahren gemacht haben.

16 Ansichten0 Kommentare

© 2018-2020 Franklin Tummescheit. Erstellt mit Wix.com