Fotosession mit Anna

26. Januar 2019 - Die erste Fotosession im Dark Loft Studio in Kharkiv mit künstlichem Licht

Anna - eine Aufnahme aus meiner allerersten Studiosession im Dark Loft Studio

In Kharkiv gibt es mehrere Fotostudios, die man stundenweise mieten kann; inklusive des erforderlichen Equipments wie der Beleuchtung. Wenn man aber, wie ich zu dem Zeitpunkt, keine Ahnung von Studiobeleuchtung hat, ist es gar nicht so einfach, das passende Studio auszuwählen.


Zusammen mit meiner ukrainischen Arbeitskollegin Kara Lynx, die ebenfalls fotografiert, haben wir uns das Dark Loft Studio ausgesucht, um erste Erfahrungen in der Portraitfotografie im Studio zu sammeln. Anna, eine Freundin von Kara, hat für uns dabei als Model zur Verfügung gestanden.

Erstmal nur permanentes Licht

In dieser Session haben wir ausschließlich permanente Lichtquellen eingesetzt. Da wir noch nie von Dreipunktbeleuchtung oder anderen Prinzipien der Lichtsetzung gehört hatten, haben wir einfach wild drauf los beleuchtet und dann fotografiert. Trotzdem entstanden in dieser Session einige durchaus sehenswerte Fotos.

Typischer Anfängerfehler - eine der Studioleuchten ist im Spiegel zu sehen
Themenbezogene Portraits

Von Anfang an haben wir unsere Fotosessions an bestimmten Themen ausgerichtet. Auch in dieser ersten Session hatten wir ein solches Thema - passend zur düsteren Einrichtung des Dark Loft Studios und den dort vorhandenen Requisiten war es "Moderne Hexen".

Titel: Der Fluch der Hexe
Das macht ja richtig Spaß

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis dieser ersten Fotosession sehr zufrieden. Trotz völliger Unkenntnis der Regeln der Studioportraitbeleuchtung habe ich einige Fotos machen können, die mir sehr gut gefallen. Darüber hinaus hat mir die Zusammenarbeit in unserem kleinen Team - zwei Fotografen und ein Model - sehr viel Spaß gemacht. Die Stimmung war gut und wir haben viel gelacht. Das wollte ich unbedingt wiederholen.

Titel: Der Ex-Liebhaber

Titel: Ewige Liebe
Erster Versuch mit der Levitationsfotografie

In dieser Fotosession habe ich auch zum ersten - und bislang einzigen - Mal einen Versuch gemacht, ein Levitationsfoto zu komponieren. Levitation heisst, es soll auf dem Foto der Eindruck entstehen, das fotografierte Objekt oder in diesem Fall das Model schwebt frei in der Luft.


Levitation ist ein sehr interessantes Thema, das ich aber bislang noch nicht weiterverfolgen konnte, da es nicht zu den Themen der folgenden Sessions passte. Das muss ich in Zukunft unbedingt weiter verfolgen.

Levitation - Anna hat es sich in der Luft schwebend zum Lesen bequem gemacht

© 2018/2019 Franklin Tummescheit. Erstellt mit Wix.com